Zwischenablage01

Mit der Einführung von Windows 10 nimmt sich Microsoft das recht einiges an Daten ihrer Nutzer abzugreifen. Mit DoNotSpy10 ist es möglich die Sammelwut zentral zu minimieren. Allerdings muss man bei der Installation von DoNotSpy10 selbst aufpassen: Wählt die benutzerdefinierte Installation und entfernt das Häkchen vor dem Programm, welches zusätzlich installiert werden soll. Die Nutzung des Porgramms selbst sollte selbsterklärend sein.

Download: http://pxc-coding.com/de/portfolio/donotspy10/

Ich habe gerade versucht ein Windows 10 Upgrade durchzuführen. Dieses schlug fehl. Ein Blick in die setuperr.log im Verzeichnis C:\$Windows.~BT\Sources\Panther brachte die Fehlermeldung „0x800703ED“ hervor. Nach einigem Suchmaschinen wälzen kam ich auf den entscheiden Tipp. Öffnet die Datenträgerverwaltung über die Systemsteuerung (Verwaltung – Computerverwaltung – Datenspeicher) und markiert eure jetzige Systempartition (in meinem Fall C:\) mit der rechten Maustaste, wählt im Menü „Partition als aktiv markieren“ und startet das Upgrade erneut. Nun sollte es problemlos durchlaufen. Der Fehler scheint, nach meiner Recherche, übrigens durch Grub zu entstehen. Eventuell hilft es hier auch Grub zu entfernen, das Upgrade durchzuführen und dann Grub neu zu installieren.

Für Schäden an eurem PC übernehme ich keine Haftung. Vor dem Upgrade solltet ihr ein Backup eurer Daten angefertigt haben.