Vor ein paar Wochen hat Firefox angefangen Probleme zu bereiten. Bei fast jeder Aktion meldete Twitter

Your account may not be allowed to perform this action

Ich hab jetzt nach einigem rumprobieren eine Lösung gefunden, welche allerdings in die Kategorie Quickn Dirty fällt. Weiteres dazu weiter unten im Beitrag. Das Problem wird durch eine Einstellung in der about:config verursacht. Tippt about:config in die Adresszeile ein, den auftretenden Warnhinweis nehmt ihr zur Kenntnis und setzt dort den Wert von network.http.sendRefererHeader von 0 auf 2. Gebt den Namen des Wertes in die Sucheleiste und klickt den Wert mit der rechten Maustaste an, wählt in der Liste „bearbeiten“ und tragt dort den Wert 2 ein. Alternativ sollte auch der Wert 1 funktionieren.

Diese Einstellung ist allerdings „umstritten“. Viele Sicherheitsportale empfehlen den Wert 0.  Ich werde mich in das Thema einlesen und hier demnächst noch einmal das Thema aufgreifen und alternative Lösungen aufschreiben. Dabei wäre ich dann auch erklären, was diese Werte eigentlich machen.

larryfilter

Da jetzt wieder Promi-Big-Brother läuft und ich keine Lust auf Tweets zu dieser Sendung habe, habe ich mir einen Filter für den Firefox gesucht, mit dem ich Tweets mit bestimmten Hashtags blocken kann Mit dem Larry filter ist ganz einfach Twitter nach Hashtags zu filtern. Einfach das Addon von http://addons.mozilla.org/en-us/firefox/addon/larry-filter installieren und den Firefox neustarten.Danach lässt sich über „Extras“ –> Larry filter jeder Hashtag blocken, der euch nervt.

 

Ich bin beim stöbern in Twitter auf den Account @dblocator gestoßen. „Füttert“ man Twitter mit den nötigen Infos kriegt man eine Antwort, falls man mit einem oder mehreren Twitterern im gleichen Zug sitzt. Dazu tweetet man einfach den Zugtyp und die Zugnummer mit dem Hashtag #dbl

Laut Homepage funktionieren folgende Tweetformate :

Format eines Tweets
Der Zugtyp muss mindestens ein Buchstabe, maximal drei Buchstaben, die Zugnummer mindestens eine und maximal fünf Ziffern haben.
ICE12345 #dbl

Zwischen Zugtyp und Zugnummer darf auch ein Leerzeichen vorkommen:
ICE 12345 #dbl

So herum gehts auch: #dbl ICE12345

Und sowas ist auch möglich: ICE12345 Ich bin in #Würzburg #dbl

Weitere Infos findet ihr auf der Projekthomepage oder via Twitter.