Da mich gerade jemand angeschrieben hat, ob ich etwas von Phishingmails bei Amazon gehört habe und selber nicht wusste ob aktuelle eine Bedrohung herrscht, hab ich erstmal gegoogeld.

Nach meinen Infos steht in der Mail, dass Ihr angeblich einen Macbook gekauft habt. Durch eine Kopie der Mail konnte ich rausfinden, dass momentan wohl wieder eine Welle an Phishing-Mails unterwegs ist. Also bitte aufpassen wo ihr hin klickt.Die Mails haben einen Link  der auf .pw endet. Bitte nicht auf den Link klicken.

Hilfreiche, weitere Infos zu Phishing-Mails bei Amazon erhaltet ihr auch auf der Seite von Amazon selbst unter: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=br_bx_1_c_2_5?nodeId=15344101

2 Thoughts on “Amazon: Anscheinend Phishing-Mails unterwegs

  1. Es ist schon unglaublich, welche Mittel und Wege die Betrüger immer wieder nutzen, um an die Daten der Nutzer heranzukommen. Für viele ist auch festzustellen, wann es sich um Phishing Mails handelt und wann nicht. Hier muss man definitiv mehrmals hinschauen. Ich habe in der Vergangenheit schon wiederholt Nachrichten gelöscht, einfach nur aus dem Grund, um eventuelle Phishing Mails aus dem Weg zu gehen.

  2. Ich habe letztes Jahr mal einen Artikel verfasst, an was man Phishing-Mails identifizieren kann, aber das alles ist auch nicht so hundertprozentig und sollte eher nur eine Hilfestellung sein und vermitteln nach was man alles gucken kann.

    http://www.medienspürnase.de/von-katzen-und-maeusen-den-phishing-mails-auf-der-spur/

    MFG Die Räbin http://www.roman-erasmy.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

Post Navigation